partners Osteurop gGmbH
Start > Die AEM > IDEM

IDEM - Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin

Zur Verbesserung der Informationsstruktur wurde Ende 1992 an der Akademie für Ethik in der Medizin e.V. (AEM) die Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin (IDEM) eingerichtet. IDEM arbeitet eng mit der Abteilung Ethik und Geschichte der Medizin der Universität Göttingen zusammen.

Zu den Serviceleistungen von IDEM zählen u.a.:

  • Aufbau und Pflege der deutschsprachigen Literaturdatenbank ETHMED
  • Literaturrecherchen in nationalen und internationalen Datenbanken
  • Hilfestellung bei der Beschaffung von nachgewiesener Literatur
  • Vermittlung von Experten zu medizinethischen Fragestellungen

Die Literaturdatenbank ETHMED enthält Zeitschriften- und Zeitungsartikel, Fachbücher, Kongressberichte, Hochschulschriften, Gerichtsurteile und Gesetzestexte aus dem deutschsprachigen Raum. Die Titel der Publikationen sind ins Englische übersetzt. Mehr als 18.000 Dokumente sind derzeit in der Datenbank bibliographisch erfasst und inhaltlich, mit den Medical Subject Headings (MeSH) und mit dem Thesaurus Ethik in den Biowissenschaften, erschlossen.

Projektleitung:
Prof. Dr. Claudia Wiesemann, Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Universitätsmedizin Göttingen
Prof. Dr. Alfred Simon, Akademie für Ethik in der Medizin e. V.


Weitere Informationen sowie eine kostenlose Recherchemöglichkeit in der Datenbank ETHMED (und anderen medizinethisch relevanten Datenbanken) finden Sie auf der Homepage von IDEM.

 

 

 

Kontakt
Dipl.-Geol. Susanne Raphael
Informations- und Dokumentationsstelle Ethik in der Medizin
Humboldtallee 36
D-37073 Göttingen

Tel. +49-551/39-9577
Fax: +49-551/39-33996
E-Mail: idem@medizin.uni-goettingen.de

www.idem.uni-goettingen.de