partners Osteurop gGmbH
Start > Aktuelles >

Göttingen: Ethikberatung im Gesundheitswesen

Kategorie: Qualifizierungsprogramm

 

Ethikberatung im Gesundheitswesen gewinnt als Instrument zur Verbesserung der Qualität der Versorgung von kranken, pflegebedürftigen und behinderten Menschen zunehmend an Bedeutung. In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt bei den ethischen Fragen, die sich in der Behandlung und Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen stellen. Grundlagen und praktische Fragen der Ethik in der Medizin und Pflege werden praxisbezogen vermittelt, Formen der Ethikberatung im ambulanten und stationären Bereich werden dargestellt und eingeübt. Die Teilnehmer sollen dadurch in die Lage versetzt werden, in ihrem Arbeitsbereich ethische Entscheidungsfindungen zu unterstützen sowie am Aufbau bzw. an der Weiterentwicklung von Strukturen der Ethikberatung mitzuwirken.

In Zusammenarbeit mit der Akademie für Ethik in der Medizin Göttingen bieten wir die Qualifizierung Ethikberatung im Gesundheitswesen an. Der Grundkurs orientiert sich an den curricularen Vorgaben der Akademie für Ethik in der Medizin Göttingen und erfüllt die erste Voraussetzung der formalen Anforderungen für die Zertifizierung zum/r  „Ethikberater/-in im Gesundheitswesen“.

Den ausführlichen Veranstaltungsflyer sowie weitere Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier und im Anhang dieser Mail sowie alle Informationen zur Akademie des Palliativzentrums unter diesem Link.


Termine

Teil 1: 06.-07. September 2017
Teil 2: 06.-07. Dezember 2017

Kontakt

Mildred Scheel Akademie Göttingen
Von-Siebold-Straße 3
37075 Göttingen

Tel 0551 / 39-170551
Fax 0551 / 39-170552
E-Mail: mildred.scheel.akademie(at)med.uni-goettingen.de