AEM - online
Start > Aktuelles >

Göttingen: Wissenschaftliche Hilfskraft (25h/Monat)

Kategorie: Allgemein, Jobs

 

Zum nächstmöglichen Termin ist für das Projekt „Interdisziplinarität in medizinischen Ethikkommissionen: Evaluierung des interdisziplinären Diskurses zwischen Recht und Medizin“ die Stelle einer

wissenschaftlichen Hilfskraft
mit 25 Std./Monat und bis zum 31.03.2018 zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzungen:
Sozialwissenschaftliche Kenntnisse im Bereich der quantitativen (Fragebogen-) Forschung. Interesse und Neigung für wissenschaftliches Arbeiten und interdisziplinäre Forschung. Sicherer Umgang mit dem PC. Projekterfahrung wäre wünschenswert. Der Aufgabenbereich der Stelle umfasst die Unterstützung bei der Abfassung des Fragebogens und die Durchführung von Interviews. Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 15.01.2018 erbeten an:
Prof. Dr. Gunnar Duttge
Abteilung für strafrechtliches Medizin- und Biorecht
Platz der Göttinger Sieben 6
37073 Göttingen
oder per E-Mail an lduttge@gwdg.de 

Bewerbungskosten können nicht übernommen oder erstattet werden.

Hinweis:
Reichen sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten nach Abschluss des Verfahrens an Sie zurückgesandt bzw. im Fal-le einer elektronischen Bewerbung gelöscht. Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.