Ihr Standort: Aktuelles > Stellenausschreibungen
flag_de  
flag_en  
   
   
   
 
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   


Stellenausschreibungen

München: Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (50%)

Das Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München sucht ab April 2017 eine(n)

 

Wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in)

TV-L E13 50%

 

Das Projekt

Die Besetzung erfolgt im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projektes zur partizipativen Planung gesundheitlicher und sozialer Entscheidungen nach Diagnosestellung einer Alzheimer-Demenz (Advance Care Planning). Es handelt sich um eine Proof-of-Concept-Studie, welche die Entwicklung einer komplexen Intervention sowie die Pilotierung derselben und die Evaluation mittels quantitativer und qualitativer Methoden umfasst. Das Projekt findet in Kooperation mit der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Klinikum rechts der Isar (TU München) statt.  

 

Ihre Aufgaben

Sie sind beteiligt an der Entwicklung einer komplexen Intervention (Gesprächsprozess und decision aid) nach den Kriterien des Medical Research Council, wobei auch ein kognitives Pretesting erfolgt. In der Pilotstudie führen Sie insbesondere qualitative Interviews mit Betroffenen und ihren Angehörigen vor und nach der Intervention durch, transkribieren diese und werten sie aus. Weiterhin gehören auch wissenschaftliche Präsentationen und Publikationen zu Ihren Aufgaben.

 

Ihr Profil

Voraussetzung ist ein guter bis sehr guter Hochschulabschluss in einem einschlägigen Fach (z.B. Psychologie, Medizin, Sozialwissenschaft) mit fundierter sozialempirischer Methodenexpertise, speziell im Bereich qualitativer Methoden. Wünschenswert ist praktische Erfahrung im Gesundheitswesen, speziell im Umgang mit Menschen mit Demenz, in der Psychiatrie oder der Psychotherapie. Interesse an ethischen und rechtlichen Fragestellungen der Medizin ist ein Plus. Teamfähigkeit, Eigeninitiative und gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.

 

Unser Angebot

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aktuellen, gesellschaftlich relevanten Bereich der klinischen Versorgungsforschung. Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team am Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin (http://www.egt.med.uni-muenchen.de) in München im Kontext einer der größten und renommiertesten Universitäten Deutschlands. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13 (50%). Die Stelle ist durch die Laufzeit des Teilprojekts auf 36 Monate befristet. Es besteht die Aussicht auf eine Aufstockung der halben Stelle durch weitere Drittmittel in einem verwandten Projekt. Arbeits- und Präsenzzeiten können flexibel vereinbart werden. Es besteht die Möglichkeit zur akademischen Weiterqualifikation, etwa im Sinne einer Promotion.

 

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an; Bewerbungen von Frauen werden begrüßt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (insbesondere CV, Zeugnisse, Motivationsschreiben, 1-3 Publikationen bzw. Arbeitsproben) mit dem Betreff „DFG-Projekt ACP“ elektronisch als eine Pdf-Datei bis zum 1. März 2017 an Prof. Dr. Dr. Ralf Jox: ralf.jox@med.lmu.de.

Druckversion des Artikels anzeigen...  Artikel weiterempfehlen...
Tübingen: Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (100%)
Ausschreibung der Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiter... [mehr...]
Ludwigsburg: Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (50%)
Evangelische Hochschule Ludwigsburg Hochschule für Soziale Arbeit, Diakonie und Religionspä... [mehr...]
Berlin: wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (50%)
Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) ist eine Körperschaft des ö... [mehr...]
Bonn: Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (65%)
  Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 1.232 Planb... [mehr...]
Münster: PhD Position (65%)
  PhD position, RTG 2220, EvoPAD - Evolutionary Processes in Adaptation and Disease Project i... [mehr...]
Tübingen: Wissenschaftliche_r Assistent_in
An der Professur für Ethik, Theorie und Geschichte der Biowissenschaften, Fachbereich Biologie,... [mehr...]
Basel: PhD Biomedical Ethics
The Institute for Biomedical Ethics at the University of Basel, Switzerland (IBMB, http://ibmb.uniba... [mehr...]
   
          © 2005 - 2017 k1webPublisher 3.0 by k1 mediendesign henrik kierbaum [Ausführungszeit der Seite: 0.2519998550415 sec]