AEM - online
Start > Aktuelles >

Dresden: W3-Professur (100%)

Kategorie: Allgemein, Jobs


An der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden ist zum 01.08.2021 eine

W3-Professur für Ethik und Geschichte der Medizin und Zahnmedizin
(Nachfolge Prof. Heidel)

zu besetzen.

Als zukünftige Stelleninhaberin bzw. zukünftiger Stelleninhaber vertreten Sie die Themenfelder Ethik und Geschichte der Medizin und Zahnmedizin in ihrer ganzen Breite in Forschung, Lehre und bei der Begleitung der Krankenversorgung. Dabei liegt Ihr besonderer Schwerpunkt auf der Bearbeitung ethischer Fragestellungen im Kontext von Digitalisierung, Medizintechnik, biowissenschaftlicher Forschung und deren Implementierung in einen klinischen Kontext. Mit der Professur ist die Leitung des Institutes für Geschichte der Medizin sowie die Wahrnehmung der Aufgaben als Kuratorin oder Kurator der Sammlungen verbunden. Wir wünschen uns von Ihnen auch ein besonderes Engagement in der Lehre und die Mitwirkung an der Durchführung und Gestaltung innovativer und praxisorientierter Lehrkonzepte sowie in der akademischen Selbstverwaltung.

Einstellungsvoraussetzungen gemäß §58 SächsHSFG sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Medizin oder Zahnmedizin sowie ein abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Studium, Lehrerfahrung und didaktische Kenntnisse, Promotion und Habilitation bzw. habilitationsgleiche Leistungen. Sie besitzen zudem besondere Expertise im Themenfeld der Ethik.

Die Medizinische Fakultät strebt einen deutlich höheren Anteil von Frauen in Wissenschaft und Lehre an. Wir freuen uns daher insbesondere über Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen. Auch Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit Behinderungen werden ausdrücklich begrüßt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 09.06.2020 an den Dekan der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden, Herrn Prof. Dr. med. H. Reichmann, Fetscherstraße 74, 01307 Dresden. Weitere Einzelheiten zu den einzureichenden Unterlagen erhalten Sie auf der Homepage der Medizinischen Fakultät im Bereich Stellenanzeigen (https://tu-dresden.de/med/mf/die-fakultaet/stellenangebote/hinweise). Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den Referenten des Dekans Herrn Dr. Janetzky (Tel. 0351-458-3356), die Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät Medizin Frau Dr. Valtink (0351-458-6124) oder die Schwerbehindertenvertretung Frau Vogelbusch (0351-458-12127).

Die Technische Universität Dresden bekennt sich nachdrücklich zu dem Ziel einer familiengerechten Hochschule und verfügt über ein Dual Career Programm. Auch die Medizinische Fakultät leistet aktive Unterstützung bei der Bereitstellung von Kinderbetreuungsmöglichkeiten sowie bei der Vermittlung von angemessenen Arbeitsstellen in der Region für Lebenspartner bzw. Lebenspartnerinnen.

Weitere Informationen unter: tu-dresden.de/med/mf/die-fakultaet/stellenangebote