4. Netzwerktreffen „Ethikberatung in der Psychiatrie 2024“

4. Netzwerktreffen Ethikberatung in der Psychiatrie

Montag, 19.02.2024 (10-15 Uhr)

Veranstalter:
Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e. V. (DGPPN)
Akademie für Ethik in der Medizin e. V. (AEM)
AG Ethik in der Psychiatrie

Programm:

10:00 Uhr
Begrüßung und Einführung (Thomas Pollmächer, DGPPN; Alfred Simon, AEM)
10:15 Uhr
Entwicklung ethischer Leitlinien als Aufgabe der Ethikberatung (Eva Winkler, Heidelberg)
10:45 Uhr
Projekt „Online-Support für die Implementierung von klinischer Ethikberatung in der Psychiatrie“ – aktueller Stand (Esther Braun und Jakov Gather, Bochum)
11:15 Uhr
Pause
11:30 Uhr
Supervision im Kontext von klinischer Ethikberatung in der Psychiatrie (Susanne Markwort, Offenbach)
12.00 Uhr
Fallvorstellung: Wunsch nach Schwangerschaftsabbruch im Rahmen einer bipolaren Störung (Caroline Wolf, Reichenau)
12:30 Uhr
Pause
13:15 Uhr
Wie viel psychiatrische Fachkompetenz benötigen Ethikberaterinnen für ethische Fallbesprechungen in der Psychiatrie? Inputs von Alfred Simon, Göttingen, und Thomas Pollmächer, Ingolstadt
13:45 Uhr
Moderierte Workshops
Ethikberatung in der Forensischen Psychiatrie (Dirk Hesse, Moringen; Anna Schomburg, Göttingen) Implementierung von Ethikberatung (Alfred Simon, Göttingen)
Entwicklung ethischer Leitlinien in der Psychiatrie (Katrin Radenbach, Mühlhausen; Thomas Pollmächer, Ingolstadt)
Ethische Herausforderungen in der Behandlung von Borderline-Patientinnen (Jakov Gather, Bochum; Swantje Matthies, Freiburg)
14:30 Uhr
kurze Berichte aus den Workshops im Plenum
15:00 Uhr
Verabschiedung und Ende der Veranstaltung (Jakov Gather, Bochum)

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich für das Treffen unter diesem Link an.

Das Treffen findet online statt.